Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Aktuelle Schneesituation und weitere Aussichten

Erstellt am 5. Jänner 2016

Auch im neuen Jahr blieb bis dato ein ergiebiges Neuschneeereignis aus, womit sich der Winter 2015/16 weiterhin durch akuten Schneemangel auszeichnet. Die vergangenen Tage gab es zwar nahezu in der gesamten Steiermark etwas Schneefall, die Summen beschränkten sich jedoch – abgesehen vom Toten Gebirge und vom Dachsteingebiet mit maximal 20cm – auf Werte um 5cm. Somit bleiben auch die Tourenmöglichkeiten weiterhin extrem eingeschränkt, man sollte sich nicht von der aktuell herrschenden Schneedecke verleiten lassen, die gerade einmal den Untergrund überdeckt. Die ergiebigste Altschneedecke  besteht noch im Toten Gebirge und in der Dachsteingruppe, hier sind Touren noch am ehesten möglich.

Aktuelle Schneehöhen in der Steiermark. Abgesehen von den westlichen Nordalpen herrscht auf den Bergen akuter Schneemangel. Quelle: ZAMG

 

Weitere Aussicht

Nach einem unbeständigen Dreikönigstag stellt sich ab Donnerstag nach und nach wieder eine Westströmung ein, die am kommenden Wochenende in allen Höhenlagen zu einem Anstieg des Temperaturniveaus führt. Meist sorgen bis zum Samstag wechselhafte Bedingungen speziell im Nordwesten ab und zu für kurze und nur unergiebige Schneeschauer. Somit ist auch in dieser Woche im steierischen Bergland kein richtiger Wintereinbruch zu erwarten.

Die aktuelle Schneelage lässt sich mit folgendem Diagramm recht anschaulich darstellen. Auf der Tauplitz hat die Schneedecke mittlerweile die geringste Höhe erreicht, die dort in den letzten 45 Jahren zum aktuellen Zeitpunkt im Jänner registriert wurde.

Darstellung der langjährigen Messreihe (71/72 - 14/15) der Schneehöhe auf der Tauplitz für Dezember und Jänner. Der hellblaue Bereich stellt die maximalen bzw. minimalen Schneehöhen des Beobachtungszeitraumes dar. Die rote Linie kennzeichnet die mittlere Schneehöhe, die grüne Linie die aktuelle Gesamtschneehöhe.