Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite:  < 1 2 3 4 >  Letzte »

Kreuzschober [1.410m]

Mürzsteger Alpen Sa, 15.12.2018 berg&karte; am 15.12.2018
Aufstiegsroute:Hönigsberg (Anbauer) - Kreuzschober [1.410m]
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Einsamer Aufstieg auf den Kreuzschober mit tollen Abfahrtsmöglichkeiten über schöne Wiesen.

Anmerkungen:

Im Aufstieg über Wiesen und Waldpassagen durchgehend möglich - Waldbereiche im unteren Teil fürs Abfahren noch ungeeignet - Grundlage fehlt. Auf den Wiesen super zum Fahren.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:Pulverschnee - beim Ausgang grundlos 20cm - zunehmend mehr - Gipfelbereich bis 40-50cm. Ab ca. 800m gute Bedingungen zum Abfahren
Wetter:kalt - leichter Schneefall - bedeckt

Schwarzkarspitz (1996 m)

Wölzer Tauern Sa, 15.12.2018 Bernhard W. am 15.12.2018
Aufstiegsroute:Donnersbachwald (960 m) - Mörsbachhütte (1300 m) - Schwarzkarspitz (1996 m).
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Pistenähnliche Verhältnisse entlang der Rodelbahn bis zur Mörsbachhütte. Auf 1200m ca. 50cm Schneehöhe, ab 1400m ca. 90cm. Überwiegend gut gesetzter Pulverschnee. Im Bereich des Gipfelhanges etwas windgepresst. Während des Aufstiegs zunehmend flachere Sicht. In der Senke vor dem Gipfelhang fast <white out>. Nur eine ältere Spur. Rechtzeitig zur Abfahrt hatte der Himmel und die Sicht Erbarmen mit uns. Wir hatten uns nämlich die folgende traumhafte Abfahrt durch die Spurarbeit redlich verdient.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Gut gesetzter Pulverschnee. Nur im Gipfelbereich windgepresst.
Wetter:Meist relativ wenig Wind. Temperatur ca. -5° bis -10°C. Stets starke Bewölkung und leichter Schneefall. Nach oben hin schlechter werdende, sehr flache und gerine Sicht. Zur Abfahrt um 14:30 Uhr allerdings gute Sichtverhältnisse.

Triebenfeldkogel

Triebener Tauern Sa, 15.12.2018 hermann c. am 15.12.2018
Aufstiegsroute:über Moaralm
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Bei den derzeitigen Bedingungen gut machbar, im freien Gelände ab der Moaralm ausreichend viel Pulverschnee

Anmerkungen:

Offenbar ist es dem zuständigen Jäger lieber, wenn SchitourengeherInnen sich den Weg durch den Wald suchen, als dass sie die Fortstraße benützen. Warum sonst wird die Forststraße derart gründlich geräumt, dass an einen fellschonenden Aufstieg und eine belagschonende Abfahrt nicht zu denken ist? Die Bereitschaft, sich an das von der Jagd gewünschte Ruhezonenkonzept zu halten, wird durch derartige Maßnahmen nicht gefördert.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:feiner Pulver ohne Unterlage, auf der Forststraße leider steindurchsetzt
Wetter:kalt, leichter Schneefall

Wildfeld vom Gößgraben

Eisenerzer Alpen Sa, 15.12.2018 mountain lover am 15.12.2018
Aufstiegsroute:Aufstieg vom Parkplatz über den Wald bis zur Kreuzenalm. Nördlich weiter bis zur Abzweigung Kreuzen und auf ca. 1800m Abbruch der Tour aufgrund extremer Sturmböen.
Abfahrtsroute:Abfahrt gleich wie Aufstiegsroute bis zur Alm und dann weiter über einen direkten Waldschlag zum Parkplatz.
Touren- bedingungen:

Super Pulver vom Parkplatz weg. 50-80 cm Pulver machen auch die Waldschläge bereits super befahrbar.

Anmerkungen:

Heute aufgrund der extremen Sturmböen leider kein Gipfel machbar. Jedoch super lohnende Pulverabfahrt grin

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:Frischer Puiva wink
Wetter:Zuerst bewölkt bei Schneefall, später zeitweise sonnig.

Jassing - Sonnschien

Hochschwabgruppe Fr, 14.12.2018 da oide neiwoida am 14.12.2018
Aufstiegsroute:Jassing - Schinda - Sonnschien
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg.
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee vom Parkplatz weg für Aufstieg und Abfahrt.
 

Anmerkungen:

Sehr viel Schnee auf der Sonnschien, wird wohl 1 Meter sein.

Sonnschienhütte geöffnet. (Montag Ruhetag)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver in großer Menge!
Wetter:Bedeckt, windstill.

Seitner Zinken

Rottenmanner Tauern Fr, 14.12.2018 Sepp am 14.12.2018
Aufstiegsroute:vom letzten Parkplatz im Bretsteingraben bis Gamperhütte geräumt, aber mit Schiern gut zu befahren. Ab Gamperhütte über Forststraße 60-100cm Pulverschnee. In Kammnähe abgeblasen
Abfahrtsroute:wie Aufstiegsroute
Touren- bedingungen:

super Pulverschnee, Untergrund leicht verfestigt, nur vereinzelt ins Schwarzbeergstauder durchgebrochen

Anmerkungen:

vereinzelt Schneebretter auch in mäßig steilem Gelände aus eingewehten Rinnen

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Traum-Pulver
Wetter:aufgelockert bewölkt

Blahstein

Mürztaler Alpen Do, 13.12.2018 Michele Morosini am 14.12.2018
Aufstiegsroute:ab Krampen, durch Wiesen und Forstraßen
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Gute Bedingungen. Genug Schnee von Anfang an.
Fast kein Bodenkontakt, außer an einigen steilen Stellen, an denen der frische Schnee abgerissen werden kann. Da muss man sehr leicht Ski fahren.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Pulverschnee
Wetter:Bewolkt. Kein WInd. Teilweise leichte Schneefall.

Schwarzenstein

Eisenerzer Alpen Do, 13.12.2018 Franz am 13.12.2018
Aufstiegsroute:Ramsau - Lasitze - Hochalm - (3 x) Schwarzensteinplan bis ca. 1.760 m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

es pulvert auch in den Eisenerzern

1/2 Meter flockiger Pulverschnee braucht keinen Untergrund zum genussvollen Skifahren

Anmerkungen:

mehr zur Tour bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver
Wetter:zunehmend aufklarend und windstill

Großer Schober

Seckauer Tauern Mi, 12.12.2018 Sepp am 13.12.2018
Aufstiegsroute:Parkplatz Reichenstaller; Forststraße zur Haggenlam; Südflanke zum Gipfel
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:

Auf der Forststraße ausreichend Schnee, kein Bodenkontakt

ab Haggenalm 60cm lockerer Pulverschnee ohne Untergrund; Spuren artet in Arbeit aus

überraschend schöner Winteranfang

Achtung: Parkkapazität eingeschränkt!!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:lockerer Pulverschnee
Wetter:leicht eingetrübt

Großer Schober

Seckauer Tauern Mi, 12.12.2018 Sepp am 13.12.2018
Aufstiegsroute:Parkplatz Reichenstaller; Forststraße zur Haggenlam; Südflanke zum Gipfel
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:
Anmerkungen:

Auf der Forststraße ausreichend Schnee, kein Bodenkontakt

ab Haggenalm 60cm lockerer Pulverschnee ohne Untergrund; Spuren artet in Arbeit aus

überraschend schöner Winteranfang

Achtung: Parkkapazität eingeschränkt!!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:lockerer Pulverschnee
Wetter:leicht eingetrübt

Seite:  < 1 2 3 4 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen