Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite: « Erste  < 193 194 195 196 197 >  Letzte »

Kosiak 2024m

Kärnten Do, 30.11.2017 Anderl am 30.11.2017
Aufstiegsroute:Stouhütte- Matschacher Alm- Gipfel
Abfahrtsroute:Detto
Touren- bedingungen:

"Andrä bringt Schnee" Diese Weisheit aus meiner Kindheit in den 70ern traf heute wieder zu.

Nach einer über 3stündigen Anreise ( normal 2Std.10min), konnte ich am PP Stouhütte losgehen. Die ersten ca.40hm waren die Ski zu tragen, danach ca. 30cm Pulverschnee auf sehr guten Untergrund ab Johannsenruhe bis zu 40cm.( dürfte gesamt schon 1meter sein). Aufstieg sogar schon im Wald (markierter. weg) möglich.  Die 650hm bis zur Matschacher Alm durfte ich spuren, ab dort löste mich ein Kärntner Kollege ab. Danke an dieser Stelle. Die restlichen 400hm wurden zügig angelegt. Nach kurzer Gipfelrast ging es die ersten 150hm im Blindflug, danach bei passabler Sicht und einigen Juchitzern talwärts.

Anmerkungen:

Im Hochstuhlkar, bzw Johannsenrinne zwei Schneebretter abgegangen.

Gibt es heuer beim Fotowettbewerb  eine Selfie Kategorie (Siehe Einträge 27.11)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Zwischen 30 und 40cm Neuschnee
Wetter:Schneefall Bewölkt, Nebelig.

Natterriegel 2065m

Ennstaler Alpen Mo, 27.11.2017 xeisclochard am 30.11.2017
Aufstiegsroute:Buchauersattel - Gabneralm - Admonterhaus
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Perfekte Tourenbedingungen, wenn man im unteren Teil die Forststrasse benützt ist dsie Tour durchgehend begeh-und befahrbar

Anmerkungen:

ab der Grabneralmn insgesamt für diese Jahreszeit üppige Schneeauflage. Etwas Vorsicht ist am Grat zwischen Admonterhaus und Mittagskogel angebracht - (Überwechtung und Einwehungen)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:3
Schneequalität:kompakter gefrorener Untergrund mit durch Verwehungen unterschiedlicher Pulverauflage bis ca. 30cm
Wetter:leichter Schneefall, teilweise Sonnig böiger Wind

Eisenerzer Ramsau

Eisenerzer Alpen Do, 30.11.2017 Matthias am 30.11.2017
Aufstiegsroute:Diverse
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Im gesamten Lasitzengraben inkl. der Forstwege Richtung Hochalm und Plöschkogel wird derzeit intensiv Holz geschlägert und die Forstwege sind entsprechend schlecht zu begehen!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Hohe Veitsch 1981m

Mürztaler Alpen Di, 28.11.2017 shorty the. am 28.11.2017
Aufstiegsroute:Scheikl-Schaller-Hohe Veitsch 1981m
Abfahrtsroute:Schallerrinne (bis ca. 1500m) weiter wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Die Schneedecke ist dünn und Großteils kompakt, Schmelzharsch/Windharsch, mit etwas Neuschneeauflage. Der Aufstieg ab Scheikl (anfangs Piste mit Kunstschnee, ab der Bergstation Naturschnee) ist bis zum Gipfel trotz der geringen Schneelage problemlos.Die Abfahrt vom Gipfel weg war überraschend gut, auch die Schallerrinne bis ca.1500m problemlos,ab da nach links ausqueren und weiter wie Aufstieg(Piste). Unter 1500m bis zur Schalleralm aus meiner Sicht zu wenig Schnee und wenig lohnend.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harschschnee, Neuschnee max 10cm,Kunstschnee.
Wetter:Sonniges und warmes Wetter, kaum Wind.

Spirzinger 2066m

Salzburg Di, 28.11.2017 Robi am 28.11.2017
Aufstiegsroute:Von der Gnadenalm zur Südwienerhütte und weiter zum Spirzinger, 2x aufgestiegen, dannach zum Spazeck rüber wollte von dort mir die Nordabfahrt ansehn. Habs bleibn lassen und bin wieder zurück um nochmal Pulverspass zu haben.
Abfahrtsroute:Osthang, das 2te mal etwas östlicher vom Gipfel
Touren- bedingungen:

Ganz gute Bedingungen vom Parkplatz weg und im oberen Bereich ca. 20-30cm Neuschnee. Jedoch der Baumeister Wind hat auch fleißig gearbeitet, es sind schon Windverfrachtungen vorhanden.

Anmerkungen:

Schöne leichte und relativ Sichere Tour

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver
Wetter:Bewölkt, später Sonniger

Zirbitzkogel 2396m

Seetaler Alpen Mo, 27.11.2017 shorty the. am 27.11.2017
Aufstiegsroute:Alpengasthof Sabathy-Lindersee-Zirbitzkogel 2396m
Abfahrtsroute:Abfahrt etwa wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Die Schneedecke ist dünn, unterhalb der Waldgrenze ist der Neuschnee pulvrig(max 20 cm). Im freien Gelände oberhalb der Waldgrenze bedingt durch Windeinfluss Triebschnee, Windharsch oder abgeweht.Für den Aufstieg bis zum Zirbitzkogelhaus reicht der Schnee einigermaßen aus.Die Abfahrt ist teilweise ein Versuch Steinkontakte zu verhindern und wenig lohnend.

Anmerkungen:

Wer im Besitz von Steinskiern ist, sollte diese benutzen!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Neuschnee max 20cm, Triebschnee, Windharsch.
Wetter:Sonnig, teilweise bewölkt, oberhalb der Waldgrenze zunehmender Wind und winterlich kalt.

Warscheneck SO-Grat

Totes Gebirge Sa, 25.11.2017 Markus am 27.11.2017
Aufstiegsroute:Talstation Wurzeralm- Bergstation Frauenkar- Südostgrat- Warscheneck
Abfahrtsroute:übern Skilehrerweg runter zum Frauenkar
Touren- bedingungen:

Die untere Hälfte der Talabfahrt mit kurzen Tragepassagen, ab dann ausreichend Schnee!!! Ab dem Frauenkar musste dann gespurt werden (kurze Unterbrecher um Felsstufen zu überklettern) Am Grat selber sehr viel Neuschnee und alles sehr pulvrig weich!!! Sicherungsseile sind an den Schlüsselstellen eingeschneit!!! war ein sehr fordernder Anstieg und sollte momentan nicht unterschätzt werden!!

Abfahrt übern Skilehrerweg war problemlos!! 

Anmerkungen:

mehr Bilder auf Facebook Markus Kirschner

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:von fast "NIX" im Tal bis zu viel Pulver an Grat war alles dabei!
Wetter:sehr windig, leichte Bewölkung, ab 2000 Meter sehr kalt!!

Großer Priel

Totes Gebirge Do, 23.11.2017 Markus am 27.11.2017
Aufstiegsroute:Hinterstoder- Prielschutzhaus- Kühkar- gr.Priel
Abfahrtsroute:gleich wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

im Tal bereits 10cm Schnee, bis zum Prielschutzhaus war kein durchgehender Aufstieg mit Ski möglich!! Ab der Hütte perfekte Schneeverhältnisse (fast wie im Frühling) im Kühkar stand ich dann vor einem größeren abgegangen Schneebrett!!! (ganzes Kar abgerissen, Abrisshöhe 120cm)  ziemlich links haltend knapp an den Felsen war aber ein sicherer Aufstieg möglich! (Steigeisen+Pickel waren nötig) Die Querung zum Gipfel war zwar auch etwas eisig und Überwechtet aber im Großen und Ganzen problemlos!! Abfahrt bis zur Hütte war einfach genial grin

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:ab der Hütte ausreichend Schnee, teilweise hart und eisig!!
Wetter:Frühlingswetter, windstill und sehr sonnig grin

Brachkogel [1.525m]

Mürzsteger Alpen So, 26.11.2017 berg&karte; am 26.11.2017
Aufstiegsroute:Niederalpl 975m - Piste Richtung Wetterl - Weißalm - Brachkogel 1.525m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee um mit Ski wegzugehen - entlang der alten Passstraße bis zur Piste (noch kein Skibetrieb) bis zum Wetterl und dann entlang der Forststraße zur Weißalm. Von dort direkt zum Brachkogel, letztes Stück durch den Wald. Abfahrt - für Ende November super - über schöne Flächen und Mulden zum Ochsenboden mit Wiederaufstieg. Danach schöne Abfahrt ohne Steinkontakt bis zum Auto!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:5-10cm Pulverauflage auf härterem Untergrund - weiter unten etwas wiecher aber noch immer tragend. Im Tal schattseitig ca. 10-20cm am Berg in Mulden und Lee-Bereiche bis 50cm - siehe LAWIS Schneeprofil https://www.lawis.at/profiles/snowprofile_6550.png
Wetter:-6°C leichter Schneefall, windig

Polster 1.910 m

Hochschwabgruppe Sa, 25.11.2017 . in der Natur am 26.11.2017
Aufstiegsroute:PP Almhäuser Ghf. Langreiter über Schipiste
Abfahrtsroute:ebenso
Touren- bedingungen:

bei Aufstieg noch etwas Harsch, Abfahrt um 12:00 Uhr vom Gipfel weg Firn. 1 kurze Unterbrechungsstelle Schi ein paar Meter tragen, jedoch bis zum Auto fahrbar ohne Steinkontakt. Schneeauflage jedoch gerade noch ausreichend. Frühlingstour, mit Hemd, kein Wind, einfach ein Genuß!!!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Firn
Wetter:sehr sonnig und mild mit ein paar Föhnwolken

Seite: « Erste  < 193 194 195 196 197 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen