Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite: « Erste  < 66 67 68 69 70 >  Letzte »

Kragelschinken-Paarenkogel-Saukogel -Antonikogel

Eisenerzer Alpen Do, 11.01.2018 Paul Sodamin am 11.01.2018
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau - Kragelschinken -Überschreitung - Weitböden - Antonikogel Brunneckkogel
Abfahrtsroute:Abfahrt über Achneralm - Kalwang -Thom JH. 995m - ca. 21km , 1250 Hm
Touren- bedingungen:

Sehr gut.  Bei der Überschreitung ca. 3-5 cm Pulverauflage.  Bei der Abfahrt zur Achneralm  "Firn" 

Anmerkungen:

Große Grund- und Nassschnee Lawinen  

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver und Firn
Wetter:Schön, kein Wind

Schönfeldspitz 2202m

Do, 11.01.2018 Bergfreund am 11.01.2018
Aufstiegsroute:PP Hinter Härtleb-Moaralmhütte-Feldkar-Schönfeldspitz
Abfahrtsroute:ähnlich Aufstieg mit Varianten
Touren- bedingungen:Gute Schneelage bereits ab Ausgangspunkt 5-10cm Neuschnee ab der Moaralmhütte.
Anmerkungen:trotz der geringen Neuschneemenge eine schöne Pulverabfahrt im Feldkar. Endlich wieder mal ein Jahr mit guter Grundschneelage im Pusterwald.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver auf großteils tragfähiger Altschneedecke
Wetter:zunehmende Wetterbesserung im Verlauf der Tour, am Gipfel nur noch gering bewölkt, windstill selbst am Gipfel, endlich wieder einigermaßen winterliche Temperaturen -6 Grad am Ausgangspunkt

Obertraun-Dachstein

Dachsteingruppe So, 7.01.2018 Markus am 11.01.2018
Aufstiegsroute:Obertraun - Dachstein - Obertraun
Abfahrtsroute:Abfahrt über den Gletscher zur Simonyhütte und weiter ins Tal
Touren- bedingungen:

beste Tourenverhältnisse, tragender windgepresster Schnee mit Pulverauflage!! Zum Gipfel waren Steigeisen und Pickel gefragt

Anmerkungen:

man muss halt ziemlich früh weg gehen wenn man fast 3000Hm vorm Sonnenaufgang machen muss/darf grin

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:beste Tourenverhältnisse, tragender windgepresster Schnee mit Pulverauflage!!
Wetter:wolkenlos, kein Wind am Gipfel, bei der Abfahrt zunehmende Bewölkung!!

Polster (1910 )

Hochschwabgruppe Mi, 10.01.2018 Johann Datzberger am 11.01.2018
Aufstiegsroute:Präbichl / Alhäuser - Handlgraben - Hirscheggsattel - Polster
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Vom​ Parkplatz noch m​achbar. Steine am​ Forstweg im​ Handlgraben erfordern um​sichtige Fahrweise.

Anmerkungen:

Keine Wetterbesserung wie vorhergesagt bis 13 Uhr.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:tragender Harschdeckel, hart und eisig, eingewehter Pulver ab 1400 m (Hirscheggsattel)
Wetter:bewölkt, nebelig, leichter Schneefall ab Leobner Hütte, unterhalb 1200 m Regen, kalter Wind am Grat und Gipfel

Gläserkoppe (Planneralm, Skitouren-Instruktor)

Rottenmanner Tauern Mi, 10.01.2018 alpinmoment am 11.01.2018
Aufstiegsroute:Gasthof Stieg- Gläserboden- Scharte.
Abfahrtsroute:Detto.
Touren- bedingungen:

3 Grad Celsius auf 1950m Seehöhe. 

Anmerkungen:

Siehe Schneeprofile in den unterschiedlichen Hangexpositionen (lawis, 10.01.2018)

Danke nochmals an Dr. Arno Studeregger für das tolle Engagement bei der Vermittlung rund um das Thema Schneekunde. 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Siehe angelegte Schneeprofile.
Wetter:Sonnig, zeitweilig bewölkt, kaum Wind

Kerschkern 2225m

Triebener Tauern Mi, 10.01.2018 shorty the. am 10.01.2018
Aufstiegsroute:Begerhube-Schaunitztörl-Kerschkern Gipfel-Westrinne-weiter wie Aufstieg.
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Anfangs bewölkt, nebelig, teils <15m Sicht und Schneeschauer. Der Aufstieg ab dem Schaunitztörl zum Gipfel war heute bei dichtem Nebel schwierig zu finden. Rechtzeitig vor der Abfahrt besserten sich die Sichtverhältnisse und eine Abfahrt in der Westrinne war problemlos machbar, abgesehen vom sehr steinigen Einfahrtsbereich und dem teils schnittige und nicht immer tragfähigen Schmelzharsch mit Neuschneeauflage.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Nasser Sulzschnee, Schmelzharsch, Neuschnee<5cm, Triebschnee.
Wetter:Dichte Bewölkung, Hochnebel, Schneeschauer, kaum Wind, im Verlauf der Tour Nebelauflösung und sonniges mildes Wetter.

Greim 2474m

Mi, 10.01.2018 Bergfreund am 10.01.2018
Aufstiegsroute:PP Greimhütte-Greimrinne-Greim
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:Tour vom Parkplatz weg gut durchführbar, am Parkplatz etwa 5 cm feuchten Neuschnee ansteigend auf ca 15cm Pulver ab etwa 1850m , ausreichende Altschneedecke.
Anmerkungen:Greimrinne im Pulverschnee heute sehr schön zu fahren. Die letze 100hm zum Gipfel ist Vorsicht geboten auf versteckte Steine. KAUM VERFRACHTUNGEN DES NEUSCHNEES.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:feuchter Neuschnee bis Pulver
Wetter:wechselhaft, teils nebelig teils aufgelockert am Parkplatz 0 Grad. windstill selbst am Gipfel.

Kleiner Feistringstein

Hochschwabgruppe Mo, 8.01.2018 B&K Team am 9.01.2018
Aufstiegsroute:Seewiesen,Kaiserwald,Ostkamm, Ostgrat
Abfahrtsroute:detto
Touren- bedingungen:

Im Tal Nebel und leichte Minusgrade, danach Plusgrade

Anmerkungen:

letzten 150Hm zum Ostkamm recht steiler Buchenwald, am Grat sehr gute Bedingungen

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Gut gesetzt und tragend
Wetter:aufziehende Wolken

Admonter Warte 1807 - Schneeschuhtour

Sa, 6.01.2018 Ernest B. am 9.01.2018
Aufstiegsroute:(Skiroute) Vom Parkplatz Weng im Gesäuse - Buchauer Sattel (864m) zum Grabneralmhaus und danach weiter zum Admonterhaus und auf den Gipfel. Gehzeit ca 5 Stunden
Abfahrtsroute:Selber Weg wie rauf.
Touren- bedingungen:

Gut 

Anmerkungen:

Beim ausgraben der Stahlseile haben wir festgestellt das ein Teil der Sicherung entfernt wurden über den Winter. (Admonter Warte)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Gut
Wetter:Im Thal sehr viel Nebel , jedoch über 1000m Kaiser Wetter. Starker Wind ab dem Admonter Haus. Tagestemperatur Thal 0°c und weiter oben bis zu +11°c

Gscheideggkogel , 1788 m

Eisenerzer Alpen So, 7.01.2018 Paul Sodamin am 8.01.2018
Aufstiegsroute:Johnsbachtal , Parkplatz im Talschluss - Aufstieg der Schiroute -Markierung Stangen
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Frühlingshafte Bedingungen, - angenehm wie im März 

Anmerkungen:

2 tägiger Kurs - ORTOVOX SAFETY ACADEMY TOUREN und TRAINING BASIC  - www.paul-sodamin.at 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Nassschnee - kein Bruchharsch
Wetter:Schön, kein Wind

Seite: « Erste  < 66 67 68 69 70 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen