Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Tourenforum - Beiträge anzeigen

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Seite: « Erste  < 91 92 93 94 95 >  Letzte »

Nazogl (2057m)

Totes Gebirge Sa, 2.12.2017 Luis Trinker am 2.12.2017
Aufstiegsroute:Pyhrnpass - Hintersteiner Almen - Gschwandgraben - Aiplhütte
Abfahrtsroute:ab der Losegg Jhtt,auf der Forststraße
Touren- bedingungen:

gerade genug Schnee um durch den Gschwandgraben aufzusteigen,auch im freien Gelände sind die Latschen,viele Steine u. Felsen noch nicht

bedeckt   Im Graben viele umgestürzte Bäume, selektive Spurwahl...

Der Hochnebel am Vormittag bis ca. 1300Hm gegen Mittag dann steigend auf ca. 1500Hm.

sonnig aber sehr rescher O- Wind.

Anmerkungen:

extrem viel los heute, nach der kräftigen Gebühren - Erhöhung auf der Wurzeralm  weichen eben viele ins freie Gelände aus

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:ab 1500 m super Kristall- Pulver, aber es fehlt die "Unterlage" darunter einfach noch sehr wenig Schnee
Wetter:sonnig,kalt

Hohe Veitsch

Mürztaler Alpen Sa, 2.12.2017 Werner am 2.12.2017
Aufstiegsroute:Scheikl-Schaller-Gipfel
Abfahrtsroute:Schallerrinne
Touren- bedingungen:

Hatte mit etwas mehr Schnee gerechnet. Aufstieg entlang der Skitourenroute durch den Wald durch einiges Holz und Gras, im Großen und Ganzen aber bis zum Gipfel duchgängig gute Spur.

Abfahrt: Gipfelhang perfekt mit schöner Pulverauflage, Schallerrinne sehr zerfahren aber durch die Sonne eher weich und schön zum "Schmieren". Kein Feindkontakt! Piste Kunstschnee.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:
Wetter:Sonne mit vereinzelten Nebelschwaden, relativ wenig Wind

Göller; NÖ.

Mürzsteger Alpen Fr, 1.12.2017 Robert Salzer am 2.12.2017
Aufstiegsroute:Lahnsattel - Mitterriegel - Terzer Göller
Abfahrtsroute:Entlang Aufstieg
Touren- bedingungen:

Oben sehr gute Bedingungen. Unverspurter Pulver auf Altschneedecke! Unterhalb 1.300 Hm schlechter, da kaum Unterlage; d.h. Steinkontakte. Auf der Forststraße wieder in Ordnung.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:ca. 20 cm Pulver. Oben bis zu 30 cm. Sonnseitig im unteren Bereich teilweise feucht bzw. bei der Abfahrt leichter Deckel
Wetter:Schönwetter. Im Westen stecken die Gipfeln in Wolken. Oben kalt. Fast winstill.

Seinerkreuz

Stubalpe Sa, 2.12.2017 Mario am 2.12.2017
Aufstiegsroute:GH Spengerwirt Hirschegg- Franzlbauerhütte-Kircherl St. Bartholomä-Gipfel
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

traumhaft

Anmerkungen:

kalt, winterlich, bis zu 1/2 m. Schnee in Powderqualität

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver auf tragendem Grund, ganz unten auf Wiese ohne Steine
Wetter:Sonnig, kalt, kein Wind

Stuhleck

Fischbacher Alpen Sa, 2.12.2017 white star am 2.12.2017
Aufstiegsroute:Von Spital her im Bereich der Pisten...
Abfahrtsroute:Über die schon bestens beschneiten Pisten...
Touren- bedingungen:

Zum Aufstieg abseits der Pisten durchgehend ausreichend Schnee; für die Abfahrt, dürftig bis viel zu wenig...

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter:

Grosser Schober

Fr, 1.12.2017 michee am 1.12.2017
Aufstiegsroute:Reichenstaller, Grosser Schober
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Tour vom Parkplatz aus machbar, sofern man im unteren teil auf der forststrasse bleibt. Im wald besonders für den aufstieg zum silberling noch deutlich zu wenig Schnee. Mit zunehmender Höhe immer mehr Schnee. Abfahrt vom schober und oberer teil der reinste genuss. Unverspurter pulver, teilweise etwas windgepresst.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Fortstrasse ca. 10 cm wenig Unterlage. Oberer teil bis 80 cm mit neuschneeauflage.
Wetter:

Hühnerkogel   2242m

Wölzer Tauern Fr, 1.12.2017 uebs am 1.12.2017
Aufstiegsroute:Rupbauerhütte - Scharnitzhütte- Hühnerkogel
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee im Scharnitzgraben. Tour ab der Rupbauerhütte auf der Forststraße im Aufstieg und bei der Abfahrt ohne Steinkontakt machbar.

Im Wald teilweise 30-40cm  herrlicher Pulver.Ober der Waldgrenze wie üblich etwas abgeblasen, trotzdem schöne Pulverabfahrt, im obersten Teil leider schlechte Sicht bei der Abfahrt.

Anmerkungen:

Weg in den Scharnitzgraben ist bis zum Sommerparkplatz geräumt, welcher mit Auto oder Ski problemlos erreicht werden kann.

Für Anfang Dezember sehr gute Bedingungen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:3über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver
Wetter:leichter Schneefall, die letzten 200HM im Nebel,

Brachkogel

Mürzsteger Alpen Fr, 1.12.2017 Harald Schober am 1.12.2017
Aufstiegsroute:Niederalpl - Wetterinalm - Wetterl - Weißalm - Brachkogel
Abfahrtsroute:Ähnlich Aufstieg, nur vom Wetterl über die Forststraße zur Wetterinalm.
Touren- bedingungen:

Einfach ideal. Kein Steinkontakt!

Anmerkungen:

Weitere Fotos auf: https://www.facebook.com/100019722463065/posts/129690771031671/?pnref=story

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Super Pulver
Wetter:Sonnig und absolut windstill!

Ziehberg - Kronbauer

So, 12.01.2020 Luis Trinker am 1.12.2017
Aufstiegsroute:Gemütliche Nachmittags - Skitour von Ziehbergsattel am Sommerweg zum Kronbauer
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

15 - 20 cm Neuschnee auf den Wiesenhängen,teilw. etwas windverblasen od. abgeweht.

noch ganz passabler Pulver.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Pulver,- mehr od. weniger
Wetter:sonnig.-1 Grad

Gscheideggkogel 1788m

Eisenerzer Alpen Fr, 1.12.2017 shorty the. am 1.12.2017
Aufstiegsroute:Radmer-Gscheideggkogel 1788m
Abfahrtsroute:Osthang (bis ca. 1380m) weiter wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Trotz der allgemein dünnen Schneedecke halbwegs brauchbare Tourenbedingungen vom Parkplatz weg, wenn man die Forststraße bis/ab ca.1300m aufsteigt/abfährt. Ab ca.1300m zunehmend mehr Schnee.Die Abfahrt vom Gipfel (Osthang)bis ca.1460m war herrlicher Tiefschnee, weiter bis zur Forststraße mit etwas Umsicht auch halbwegs ok.Steinkontakte sind nicht auszuschließen besonders unter 1200m!

Anmerkungen:

Steinski sind von Vorteil! 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harschschnee, Neuschnee max 15cm.
Wetter:Großteils sonniges, kaltes Winterwetter, kein Wind.

Seite: « Erste  < 91 92 93 94 95 >  Letzte »

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen