Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Aflenzer Staritzen

Hochschwabgruppe Mo, 1.04.2019 Harald Schober am 1.04.2019
Aufstiegsroute:Schloss Brandhof (1087 m) - Forststraße und dann auf Wanderweg 853 - Leitenalm - Lawinen-Messstation - Graualm (vormals Mitterbodenalm) 1500 m und dann etwa 100 Höhenmeter ober der Lawinenstation aufgestiegen und über Leitenalm abgefahren
Abfahrtsroute:ähnlich
Touren- bedingungen:

Diese Tour soll nur gemacht werden, solange der Schnee noch nicht durchfeuchtet ist und möglichst früh wieder abgefahren werden. Gefahr von Wechtenbrüchen und Nassschneelawinen. Es sind erst wenige Rinnen entleert.

Anmerkungen:

Die gesamte Tour ist noch ohne Unterbrechungsstelle möglich. Am Wanderweg und auf der Forststraße gute Abfahrtsbedingungen.

Weitere Fotos auf Facebook.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:
Schneequalität:Kompaktschnee, der aber im Tagesverlauf sulzig wurde.
Wetter:Anfangs wolkenlos, bald aber Schleierwolken und teilweise auf den umliegenden Gipfeln sogar Nebel.