Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Angerkogel

Totes Gebirge Do, 6.02.2020 Bernhard W. am 6.02.2020
Aufstiegsroute:Phyrnpass - Gschwandgraben - Angerkogel
Abfahrtsroute:Den unteren Teil (und damit den Großteil) de Gschwandgrabens bei der Abfahrt ausgelassen. Unten ist zu wenig Neuchnee gefallen (ca. 20 cm), der Bach fließt munter dahin und einige Bäume sind nur so eingeschneit, dass man sie kaum sieht, aber gut einfädeln kann...
Touren- bedingungen:

Ca. 20 - 30 cm Neuschnee bis 1450 m, der im Waldbereich ungebunden und gut mit dem Altschnee (leichte Harschkruste dazwischen) verbunden war. Darüber mehr Neuschnee oder auch weniger (weil weggeblasen). Insgesamt sehr gute Bedingungen bei dieser defensiven Tour. Lässige Abfahrt.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:Meist Pulverschnee, manchmal Triebschnee.
Wetter:Eigentlich war es am frühen Vormittag zw. 1200 - 1500 m relativ warm und sonnig. Mit der zunehmenden Eintrübung und leichtem Wind wurde es dann aber etwas frischer, sodass ich doch noch Handschuhe angezogen habe.