Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Bechelgraben Richtung Reiting

Eisenerzer Alpen Fr, 25.01.2019 Rubi am 26.01.2019
Aufstiegsroute:Um 8:00 Aufstieg Richtung Gösseck um durch den Bechelgraben, erste Spur. Umkehr auf 1600 wegen akut wahrgenommener Lawinengefahr.
Abfahrtsroute:Abfahrt wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Eingeschränkte Sicht, leichter Schneefall. Böiger Wind

Anmerkungen:

Beweggrund für eine Umkehr waren die massiven Einwehungen und die stellenweise grundlos tiefen Triebschnee Ansammlungen im Bereich der ersten Teilstufe, sowie kleinere jedoch neuere Schneebrettabgänge von den steilen Geländeflanken. Ein klassisches Beispiel, wie Lawinenwarnstufe 2 einen in falscher Sicherheit wiegen kann.  Im Großen und Ganzen falsche Tourenwahl.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter: