Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Blaseneck 1969m, Leobner 2036m

Eisenerzer Alpen Di, 25.02.2020 shorty the. am 25.02.2020
Aufstiegsroute:Parkpl.oberhalb Gscheidegger – Ploden – Blaseneck – Abf. Richtung Ploden bis ca.1550m – Aufst. N/W Rinne Leobner – Abf. S/O Kar – Leobner Törl – Parkpl. oberhalb Gscheidegger
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Der Schnee reicht aus um diese Skitour problemlos aufsteigen und abfahren zu können. Der Aufstieg über die N/W Rinne auf den Leobner war bis ca. 1850m gut machbar. Ab ca.1850m waren Harscheisen notwendig aufgrund des harten, vereisten Schmelzharsch! Die Abfahrten waren heute gut fahrbar, besonders das S/O Kar vom Leobner war heute sehr lohnend. Vom Leobner Törl runter bis zum Parkplatz war es wie auf einer präparierten Piste.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Großteils kompakter Sulzschnee mit Schmelzharsch.
Wetter:Bewölkt, zeitweise sonnig, kaum Wind, warm.