Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Blaseneck (Sebringgraben)

Eisenerzer Alpen Do, 6.02.2020 Johann Datzberger am 6.02.2020
Aufstiegsroute:Johnsbach, GH Ödsteinblick - Sebringgraben - Wölgeralm - Kainzenalm - Blaseneck (1969 m); 4 Std., 1200 hm
Abfahrtsroute:Vom Blaseneck zur Kainzenalm, weiter im Wald zum Forstweg
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen, 20-50 cm Pulverschnee, sehr stark windverfrachtet in fast allen Bereichen (auch im Graben). Der Pulverschnee liegt gut gebunden auf der Altschneedecke und es gab während des Aufstieges und der Abfahrt keine Rutsche, auch nicht im Sebringgraben. Defensive Routenwahl bei der Abfahrt vom Blaseneck.

Anmerkungen:

Die Normalroute direkt durch den Sebringgraben (Sommerweg) haben wir komplett bis zum Blaseneck gespurt

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver 20-50 cm, stark windverfrachtet in fast allen Bereichen, im Wald und im Graben locker, am Blaseneck tlw. windgepreßt, Gipfel und Wind-Meßstation tlw. abgeweht
Wetter:sonnig, bewölkt, kalter Wind am Gipfel