Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Böse Mauer (1.615m)

Eisenerzer Alpen So, 5.02.2017 brothers am 6.02.2017
Aufstiegsroute:Radmer an der Stube (684m) - Westanstieg - SW Flanke - Südanstieg Gipfel
Abfahrtsroute:ähnlich Aufstieg
Touren- bedingungen:

Mit den Schiern ging‘s vom Parkplatz weg, wenngleich in diesem Gebiet in Relation zum Toten Gebirge wenig Schnee liegt. Der untere Teil der Forststraße ist geräumt, Aufstieg und Abfahrt am Rand jedoch möglich. Mausknietiefer Neuschneezuwachs. Unten solider Bruchharsch, im Mittelteil sulzig oder schnittig, oben Firn!

Anmerkungen:

Relativ einsame, lawinensichere Tour. Die SW-Flanke zum Gipfel begeistert Slalomisten.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:Hart. Bruchharsch. Etwas Sulz. Firn.
Wetter:Anfangs wolkenlos, gegen Mittag Eintrübung.