Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Bösensteine

Rottenmanner Tauern Sa, 4.02.2017 Wolfgang Woess am 4.02.2017
Aufstiegsroute:Parkplatz - Scheibensee - Elendsattel - Gipfel großer Bösenstein - Abfahrt bis unter den kleinen B-Stein, Aufstieg nur teilweise, da oben sehr steinig.
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Beim Start um 9:15 noch stark bewölk, dann teilweise Wolkenfenster. Recht viele Leute unterwegs. Oben Aufstieg zum Elendsattel im steileren Teil etwas mühsam, wechselnder Schnee, teils etwas windharschig, größtenteils stark zerfahren. Von etwas oberhalb des Sattels zu Fuß zum Gipfel (Wind + Wolken, keine Sicht).  Abfahrt in die Grube unter den Gipfeln nicht sehr genußreich, dann Aufstieg Richtung kleiner B-Stein: weiter oben zu wenig Schnee, viele Steine, auf letzte Höhenmeter verzichtet. Pulvrige Abfahrt. Bösensteinrinne hat uns heute nicht (mehr) angeschaut, war Donnerstag sicher viel schöner, jetzt Piste. Daher Abfahrt weiter rechts oberhalb der Aufstiegspur. Im unteren Teil zum Scheibelsee konnte man bei aufmerksamer Suche noch ein paar nicht ganz zerfahrene Pulverspuren ziehen. Aber wenn's jetzt nicht bald schneit...  

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:
Wetter: