Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Brandstein

Hochschwabgruppe Fr, 18.03.2016 steverino am 18.03.2016
Aufstiegsroute:Gsollkehre 932m - Gsollalm - Frauenmauerhöhle Durchquerung - Bärenlochsattel - Pfaffingalm - Südrinne - Brandstein 2003m
Abfahrtsroute:wie Aufstieg bis Bärenlochsattel, dann noch Aufstieg auf Frauenmauer und Abfahrt übers Bärenloch
Touren- bedingungen:

Etwas weniger Eis als letztes Jahr zur selben Zeit in der Frauenmauerhöhle, man kommt ohne Steigeisen gut durch (Ortsunkundigen wird empfohlen, nicht ohne Führer die Höhle zu betreten).

Anmerkungen:

Abfahrt bis zum Parkplatz möglich

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Ostseitig rasch tief werdend, süd- und westseitig firnig. Im Almengebiet im Flachen großteils pulvrig, Frauenmauer Nordflanke sowieso. In tiefen Lagen im lichten Wald am Nachmittag nass & schwer
Wetter:Wolkenlos, warm, lebhafter Wind