Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Dachstein, Hohe Gamsfeldspitze - Westrinne

Dachsteingruppe Sa, 20.04.2019 Michael am 20.04.2019
Aufstiegsroute:Türlwandhütte - Querung bis Einstieg Edelgries - Westrinne hinauf zur H. Gamsfeldspitze
Abfahrtsroute:wie Aufstieg und weiter durch die Kramllahn bis zum Ghf. Edelbrunn (ca. 1.300m)
Touren- bedingungen:

Erst gegen Mittag in die Westrinne eingestiegen, diese zu diesem Zeitpunkt im Aufstieg mit Steigeisen aufgrund der Westexposition noch trittfest. Abfahrt am mittleren Nachmittag bei herrlichem Firn. Der enge Felsschlot im unteren Bereich ist auf einigen wenigen Höhenmetern sehr eng und vereist, wirkt bedrohlich! Im Auf- und Abstieg mit Pickel und Steigeisen. Die Kramllahn war am Nachmittag natürlich schon tief sulzig samt oberflächlichem Nassschneefließen. Abfahrt noch bis 1.300 möglich.
 

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:je nach Exposition, Höhenlage und Tageszeit Firn bis tiefer Sulz
Wetter:strahlend sonnig und warm