Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Dachsteinwartehütte [2.741m] Edelgrieß

Dachsteingruppe So, 9.06.2019 berg&karte; am 9.06.2019
Aufstiegsroute:Seilbahn - Dachsteinwartehütte - Schladminger Gletscher - Koppenkar - Edelgrieß
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Für Anfang Juni super Verhältnisse und viel Schnee. Nächtliche Abstrahlung hat die Schneedecke etwas verfestigt.

Anmerkungen:

Mit der ersten Gondel (7:45) hinaufgefahren. Aufstieg zur Dachsteinwartehütte. Schöne Schwünge bis zur Talstation des Sesselliftes. Angefellt ins Koppenkar zur Scharte ins Edelgrieß. Einfahrt um ca. 11:00. Oben und in der ersten Steilstufe tiefer jedoch gut fahrbarer Firn. Unterhalb auf den Westhängen kompakter Sommerfirn. Bei der zweiten, unteren Steilstufe abgeschnallt und über den aperen Sommerweg 50Hm wieder zum Schnee. Danach herrliche Fahrt über die Burgleiten in die Rinne bis auf ca. 1650m zum Verbindungsweg zur Austriahütte (Einkehr und sehr empfehlenswert)

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:In der Höhe gut fahrbarer tiefer Firn - ab ca. 2.300m auf den Westhängen kompakter Sommerschnee
Wetter:In der Früh leichte Plusgrade, in der Sonne dann im Tagesverlauf sehr warm