Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Deneck

Schladminger Tauern So, 24.02.2019 Caligula am 25.02.2019
Aufstiegsroute:Kreutzerhütte- Stampferhütte-Etrachböden-Gipfel
Abfahrtsroute:annähernd wie im Aufstieg
Touren- bedingungen:

Allgemein gute Bedingungen im Tourengebiet. Kämme und Rücken zum Teil stark aus- und abgeblasen. Eisenhut Nord und Schöderkogel Nordabfahrt sind in Teilbereichen ausgeblasen/aper, Sauofen, Breitmodl schauen super aus und warten auf gute Firnverhältnisse, ebenso Schöderkogel über Zwieflerseen.

Anmerkungen:

Sölkpassstraße wie immer mit "Fahrverbot ausgenommen Berechtigte" und bis zur Kreutzerhütte gut geräumt bzw. aper. Die ursprünglich geplante Tour vom Etrachsee auf den Sauofen musste auf Grund einer Sperre (Schranken zu mit Schloss) der Gemeindestraße zum Etrachsee ab der Ulrichskirche wegen "starker Frostaufbrüche" umdisponiert werden. Die Straße ist geräumt und wird befahren. Das Obere Murtal erweist sich einmal mehr wieder besonders aufgeschlossen gegenüber Tourengehern. Leider keine Fotos.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Windgepresst oben, angefeuchtet/firnig in Steilpassagen, Pulverreste im Schatten der Bäume unten
Wetter:Gegen Mittag zunehmende Bewölkung, mäßiger, bisweilen böiger Wind beim Auto und im Gipfelbereich