Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Edelgrieß

Dachsteingruppe Di, 23.02.2016 BergVogel am 23.02.2016
Aufstiegsroute:Dachstein Talstation - Edelgrieß - Edelgrießhöhe
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Bedingungen teilweise wie erwartet, teilweise wie man sich es nur in einem Alptraum vorstellt. Schnee liegt genug, wenn auch nicht viel, um die Tour mit ein wenig Umsicht, ohne Steinkontakt durchführen zu können. Lawinenkegel bzw. kleine Rutsche liegen entlang der Aufstiegsspur. Im oberen Bereich durch den Regen und den warmen Temperaturen Harsch bzw Eisdeckel. Fahrbar aber mit großer Vorsicht zu genießen, man sollte immer ziemlich zentral am Ski stehen wink Anscheinend reichte der Regen von Samstag bis auf mindestens 2600! Wird schwer werden, dass Neuschnee mit dieser Schicht eine Bindung eingeht ...

Anmerkungen:

Harscheisen bzw. speziell im oberen Bereich ab 2300m Steigeisen vom Vorteil

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Von komplett durchfeuchtet zu tragenden Harschdeckel bis hin zu einer 4 cm dicken Blankeisschicht
Wetter:Sonne und Nebel im Wechsel. Mäßiger Wind aus dem Westen