Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Eiblkogel 1831m

Gleinalpe Do, 14.12.2017 uebs am 14.12.2017
Aufstiegsroute:Winterparkplatz Hinterlobming - Hüttengraben- Eiblkogel
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Beim Winterparkplatz ca 5cm Neuschnee, ab 1500m ca 10cm . Weg Richtung Zechnerboden und im Hüttengraben an einigen Stellen nach dem Föhn grundlos.

Beim Aufstieg kein Problem jedoch bei der Abfahrt am Weg im Hüttengraben Ski an zwei Stellen kurz getragen.Wo der Altschnee geblieben ist schöne  Pulverabfahrt.

Anmerkungen:

Deutlich weniger Schnee in der Hinterlobming als noch vergangenen Sonntag .Jedoch mit etwas Vorsicht und nicht dem neusten Ski ist der Eibl- und Lärchkogel nach dem bescheidenen Neuschneezuwachs durchaus machbar.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Pulver auf harter Schneeunterlage , Kammbereich abgeblasen tragfähiger Altschnee
Wetter:teilweise sonnig, ab der Baumgrenze starker W-Wind