Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Festkogel 2269 m

Eisenerzer Alpen Di, 22.01.2019 Paul Sodamin am 23.01.2019
Aufstiegsroute:Ausgangspunkt: GH-Kölblwirt 864 m Start: 7:30 - Temp. minus 12 ° C, über die untere Koderalm - Richtung Hochtor - Schneekarturm - Festkogel
Abfahrtsroute:wie Aufsteig, unterhalb vom Schneekarturm -Varianten
Touren- bedingungen:

Bis zur Einsattelung - Gipfelgrat vom  Schneekarturm - Gratverlauf sehr gute Verhältnisse, danach  Step by Step . 

Die richtige Spuranlage  im Schlußteil  war entscheidend.  

Anmerkungen:

Alpiner Charakter am Grat zum Gipfel. Windstill, um die minus 8° C,  herrliche Aussicht zu den benachbarten Gipfeln. 

ps. Eine der hervorragendsten Schitouren lockt ins Gebiet zwischen dem Großen Ödstein und dem mächtigen Hochtor. Ein einzigartiger Aufstieg in einer pittoresken hochalpinen Landschaft im Herzen des Gesäuses wartet. Der Gipfelhang verlangt Erfahrung und Konzentration, denn der Abbruch unterhalb des Gipfels verzeiht auch nicht den kleinsten Fehler. Dafür ist er weit in das Frühjahr hinein befahrbar. ( Auszug aus dem Buch Sodamin - Schitouren Steiermark )

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:Pulver - im unteren Teil etwas verharschter Schnee , 90 % der Tour im Pulver
Wetter:hervorragende Wetterverhältnisse