Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Geierhaupt

Seckauer Tauern Mo, 29.01.2018 Michael am 30.01.2018
Aufstiegsroute:Hochreichhart Parkplatz, Ingeringsee, Hofalm, Hinteralm, Geierhaupt 2417
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Bis auf zwei kurze Unterbrechungen (eine auf der Forststraße, die andere am Gipfelhang) durchgehend bis zum Gipfel mit Ski begehbar. Forststraßen eisig und gut ausgetreten. Beim Aufstieg waren Harscheisen sehr nützlich. Abfahrt um 13:30 bei wunderschönen Firn in der SW-Flanke. Ganz unten schon etwas tiefer aber noch immer recht gut fahrbar. Die geräumte Forststraße wird aber bald wieder Schnee brauchen. 

Anmerkungen:

Eigentlich wollte ich mit Paul Sodamin auf den Festkogel, die Veranstaltung hatte aber zuwenige Teilnehmer, deshalb habe ich Plan B aktiviert. Der Geierhapt ist auch schon länger auf der Wunschliste gestanden und war bei diesen Bedingungen ein echter Genuss. Die Seckauer Tauern zählen Winter wie Sommer zu meinen liebsten Plätzen

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Harsch im Aufstieg, Firn bei der Abfahrt und Eis auf der Forststraße
Wetter:Strahlender Sonnenschein, Temperatur wie im Frühling und kein übermäßig starker Wind am Gipfel.