Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Goferschütt

Ennstaler Alpen So, 22.01.2017 Luis Trinker am 22.01.2017
Aufstiegsroute:vom Gesäuseeingang auf der Forststraße bis zur Goferhütte,dann der Rinne folgend bis zu den Nordseitigen Felsabbrüchen des Sparafelds auf ca.1600m
Abfahrtsroute:die Rinne hinunter und ab der Goferhütte wieder auf der Forststraße
Touren- bedingungen:

Heute die Wahl zwischen sonniger Tour mit schlechten Schnee und kalter Schatten Tour mit Pulverschnee.

Knackige -16 Grad im Gesäuseeingang,beim Aufstieg zur Goferhütte einige Sonnenflecken zum aufwärmen...

Die Forstsraße und die folgenden Rinne schon gespurt,und ausreichend Schnee.Auch der Wind im Leebereich hielt sich in Grenzen.

Die Abfahrt im Pulver perfekt

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:
Schneequalität:schon leicht gesetzter Pulver von oben bis unten
Wetter:starker Ostwind auf den Bergen,im Leebereich kaum windig,aber kalt