Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Gosaukamm

Salzburg Sa, 25.03.2017 Martin G. am 27.03.2017
Aufstiegsroute:obere Stuhllochscharte 1200Hm (25.3.) Großwand 1400Hm (26.3.)
Abfahrtsroute:idem
Touren- bedingungen:

Am Gosaukamm herrschen nun spät frühjährliche Bedingungen. Früher Aufbruch ist angezeigt. Der Zugang zur Lochalm und zum Stuhlloch entwickelt sich nach 10min Gehzeit ab Parkplatz Pommer zunehmend zu einem Stein- und Latschenparcour und wird nicht mehr lange gehen.

Anmerkungen:

Einheimische gehen zumeist zunächst die Großwand (ostseitig) und dann nach Auffirnen zur oberen Stuhllochscharte (nordwestseitig). 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:je nach Abstrahlung pickelhartes Eis in den glattpolierten Lawinenbahnen über Firn bis Sulz. Steigeisen und ev. Pickel ratsam. Die Gefahr liegt eher im Aufstieg (Absturz mit Fellen)
Wetter:Samstag wolkenlos, Sonntag Hochnebel bis 1900m, ab Mittag Quellwolkenbildung - entgegen der Wetterprognose