Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Gr. Gurpitscheck - Südrinne von Tweng

Salzburg Di, 1.05.2018 Michael am 4.05.2018
Aufstiegsroute:Tweng - Veitschengraben - Hofbauerhütte - Kernsee - Südrinne
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Im Tal unten wollte uns am Vorabend keiner glauben, dass diese Tour noch lohnend ist - wir haben uns aber nicht verunsichern lassen und wurden reichlich belohnt grin eine völlig einsame Tour in wunderschöner und spektakulärer Landschaft!

Zugegeben, man muss die Skier ca. 1:15 h über einen sehr steilen Steig tragen, der aber spektakulär an Wasserfällen und Kaskaden entlang führt. Ab der Hofbauerhütte dann auf Schnee die steilen Hänge mit Steigeisen hoch zum Kernsee. Von dort Aufstieg mit Steigeisen und Pickel durch die steile Südrinne zum Grat.

Bei der Abfahrt um 11:30 Uhr perfekter Firn bis zur Hofbauerhütte.

Anmerkungen:

keine Tour für den Otto-Normalverbraucher-Skitouristen - man muss schon einiges an Leidenschaft und Motivation mitbringen, dann wird man aber mit reichlich Eindrücken belohnt wink

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:großteils perfekter Firn
Wetter:lange Zeit wolkenlos, ab dem späten Vormittag hohe Bewölkung, mäßig warm, wenig Wind