Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Gr. Priel

Totes Gebirge So, 30.04.2017 steverino am 2.05.2017
Aufstiegsroute:30.4.: Grundlsee Gößl 720m - Sauzipf - Pühringerhütte - Rotkogelsattel - Temlbergsattel - Gr. Priel 2515m - Abfahrt wie Aufstieg bis Pühringerhütte 1.5.: Pühringerhütte 1638m - Weiße Wand 2198m Überschreitung - Gr. Tragl 2179m - Abfahrt Langkar - Ödernalm - Kochalmbauer 902m
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Beachtliche Schneemengen auf >1200m; Dolinen gut zugeschneit.
Gr. Priel Grat mit Schi gut fahrbar

Anschnallen beim Aufstieg am Sonntag auf 1000m, Abfahrt am Montag bis 1100m möglich

Anmerkungen:

Ausgedehnte aussichtsreiche Schiwanderung in weitläufiger Karstlandschaft

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:In der Früh meist tragender- oder Bruchharsch bzw. im Schatten (Trieb)pulver, in der Sonne im Tagesverlauf zunehmend nass und schwer werdend
Wetter:Sonntag: strahlend sonnig, am Nachmittag mäßiger Wind Montag: Vormittag strahlend sonnig und windstill, am Nachittag hohe dünne Wolken. Jeweils sehr warm.