Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Großer Knallstein 2599m

Schladminger Tauern Mi, 15.02.2017 Bernhard am 15.02.2017
Aufstiegsroute:St. Nikolai i. Sölktal (GH Gamsjäger)-Kaltherberghütte-immer der Markierung entlang
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Entlang der Forststraße bis unter die Kaltherberghütte wurde vom Ski-Doo gespurt. Ab der Hütte wäre ein bisschen mehr Schnee nicht schlecht. Bis zur Baumgrenze muss man sich einen oft mühsamen Weg durch die Latschen suchen. Ist somit auch bei der Abfahrt kein richtiger Genuss. Aus Schneemangel habe ich auf ca. 2350m Skidepot gemacht. Der Weiterweg ist ohne Probleme möglich. Bei den derzeitigen Bedingungen sind auch keine Steigeisen nötig. Bei der Abfahrt um ca. 12.00 Uhr hat es schon begonnen aufzufirnen. In den wenigen Steilhängen ist der Schnee aber schon ziemlich durchfeuchtet gewesen.

Anmerkungen:

Abfahrtstechnisch lässt diese Tour doch einige Wünsche offen, da es keine wirklichen Hänge gibt, die Wege doch sehr eng sind und die Latschen auch schon recht dicht gewachsen sind. Dafür entschädigt aber die wirklich tolle Landschaft und das unglaubliche Panorama vom Gipfel, für die Strapazen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:tragender Harschdeckel beim Aufstieg, Firn und schwerer Schnee oberhalb der Kaltherberghütte und teils sehr stumpfer Schnee (entlang der Forststraße) bei der Abfahrt
Wetter:wolkenlos, leichte Brise am Gipfel