Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Großer Priel - Temlberg - 1 u. 2 April

Totes Gebirge So, 2.04.2017 Alex am 2.04.2017
Aufstiegsroute:Am Freitag Abend vom Parkplatz Johannishof Ski tragen bis zur Talstation der Materialseilbahn des Prielschutzhaus. Danach gemütlicher Aufstieg mit leichtem Gebäck. Tag 1 (01.04): Gr. Priel über Kühkar und Brotfallscharte. Abmarsch um 6:45 Uhr. Kühplan schon firnig (eig. perfekt zum abfahren). Zur Brotfallscharte in guten Trittfirn. Vom Vorgipfel zum Gipfel teilweise hart bis eisig, mit Steigeisen jedoch kein Problem. Tag 2 (02.04): Temlberg bis ca. 2100 m über Klinserscharte. Latschenfelder teilweise schon ziemlich ausgeapert. Daher am besten höchstmöglich unter Brotfall queren. Temelberg Ostrinne einige tiefe Rillen (vom Regen) die das abfahren unangenehm machen können. Um 8 Uhr auch schon passender Firn. Daher auf ca. 2100 m (vor der eigentlichen Rinne) abgebrochen.
Abfahrtsroute:Tag 1 (01.04): Vom Vorgipfel des Gr. Priel um ca. 10 Uhr nicht Richtung Fleischbanksattel sondern direkt südseitig teilweise sehr steil hinunter zur Klinserscharte (Bis ca. 9 Uhr im Schatten vom Brotfall. Daher noch perfekter Firn). Danach weiter durch Klinserschlucht und Querung im Gatsch zurück zum Prielschutzhaus. Tag 1 (02.04): Abfahrt durch Dietlhöll um ca. 9 Uhr. Bis auf 1300 m super zu fahren. Dort kurze (30 m) Querung zu Fuß in großen Lawinenkegel. Anfangs noch gut zu fahren, danach immer größere Steine im Schnee. Am Ausläufer dann extrem zerfurcht und schlecht zu fahren. Abfahrt/Abrutschen noch bis auf 1000 m möglich. Danach zu Fuß weiter über Dietlgut bis kurz vor Parkplatz Johannishof (zu Mittag fahren dort sehr wenig Autos)..
Touren- bedingungen:


 

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:Der frühe Vogel fängt den Wurm... Bis auf die letzten Abfahrtshöhenmeter sehr schöner Firn!
Wetter:Traumhafter Sonnenschein bei fast Null Wind. In der Nacht recht warm, aber sternenklar.