Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Großer Priel

Totes Gebirge Di, 26.12.2017 Markus am 27.12.2017
Aufstiegsroute:Hinterstoder - Prielschutzhaus - Brotfallscharte - Gipfel
Abfahrtsroute:gleich wie Austieg
Touren- bedingungen:

vom Tal ausreichend Schnee (bis zum Polsterstüberl die Ski getragen) Anfangs war der Schnee hart gefroren, auf rund 1000 Meter war der Schnee kurz mal etwas feucht weil es deutlich wärmer wurde!!! Ab der Hütte dann wieder hart und teilweise etwas eisig!! Harscheisen waren nötig!! Die Brotfallscharte war dann wieder perfekt zum gehen!! Steigeisen und Pickel waren nötig!! Querung zum Gipfel problemlos!! Brotfallscharte wäre eigentlich zum abfahren mit Ski gegangen, leider war der obere Teil sehr unruhig windgepresst!!!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:ausreichend Schnee, harter windgepresster Schnee
Wetter:sonnig, leichter Wind am Gipfel