Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Großes Tragl - Jungbauerkreuz

Totes Gebirge So, 10.01.2016 Klemens D. am 12.01.2016
Aufstiegsroute:Von der Tauplitzalm über den Steierersee zum Jungbauerkreuz
Abfahrtsroute:Sommerweg zum Jungbauerkreuz
Touren- bedingungen:

Wenig schwerer Schnee, Latschen nicht vom Schnee bedeckt, im Wald und in den Felsigen Passagen Skitragen. Um die Tour mit den Ski komplett gehen zu können fehlen sicherlich 1-2 Meter Schnee um die Rinnen und Mulden zu verfüllen. Spurwahl links vom Sommerweg unter dem Sturzhahn endet mit Klettereinlage.

Ab dem Plateau ab ca 1780 Hm durchgehende Schneedecke.  Auf Grund von Zeitmangel Umkehr beim Jungbauerkreuz - Abfahrt über Aufstiegsroute mit stellenweisem Abtragen, Schnee recht schwer - kein Abfahrtsgenuss.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:2
Schneequalität:Schattenseitig v.a. im Bereich der Tauplitzalm 1-2 cm Pulver, sonnenseitig schwerer Schnee, hohe Lufttemperatur, nichttragfähige Oberfläche.
Wetter:Sonnig