Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Großes Tragl

Totes Gebirge Sa, 11.02.2017 Dedo am 11.02.2017
Aufstiegsroute:Tauplitzalm, Steirersee, Traglhals
Abfahrtsroute:Abfahrt wie Aufstieg.
Touren- bedingungen:

Schnee gibt es genug, ab dem Traglhals ist er jedoch teils abgeblasen. Eine Abfahrt ist ohne Steinkontakt fast vom Gipfel möglich. Südhänge Firn bis Sulz, im Schatten noch Pulver. Am Plateau ist der Schnee windgepresst und ungleichmäßig verteilt. Vom Steirersee kann ebenfalls über die Lahnergrube gut abgefahren werden.

Anmerkungen:

Die Geisterwaldabfahrt wurde auch befahren und ist sinnvoller als der endlose Hatscher durch das Schigebiet.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:
Wetter: