Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hintergullingspitz

Triebener Tauern Do, 25.02.2016 Johann Datzberger am 25.02.2016
Aufstiegsroute:PP Gulling - FH Gulling - Weißgulling (Plienten) - Neualm - Hintergullingspitzz (2054 m), 4 Std., 1080 Hm, 19,5 km
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg, kleine Varianten in die Plienten
Touren- bedingungen:

Sehr gute Tourenbedingungen, Forststraße ab FH Gulling durchgehend begehbar, kein Steinkontakt, manche Bachquerungen nur ohne Schi möglich.

Anmerkungen:

War alleine im Kar und in der Plienten unterwegs, sehr einsame Tour weil vielleicht manchem zu langer Anstieg. Und wie es schon im Schitourenführer Österreich heißt "Abfahrt in die Plienten, bei Pulver ein Hit". Habe kurzerhand beim Anstieg zur Seekoppe vor dem aperen Wald umgedreht und den Hintergullingspitz gewählt.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:im oberen Viertel des Kars tragfähiger Harschdeckel, dann ca. 10 cm Pulver auf harter Unterlage (in den Rinnen), ab Neualm ca. 5 cm Pulver.
Wetter:hochliegende Wolken, mittags sonnig (am Gipfel), kurz nach 14 Uhr hat es dann langsam zugezogen, fast kein Wind