Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

hochobir

Kärnten Do, 16.03.2017 ffv am 17.03.2017
Aufstiegsroute:freibach stausee - jagdhütte 1182 m - breite rinne - gipfelrinne
Abfahrtsroute:westrinne
Touren- bedingungen:

aufstieg : ca. 500 hm schi tragen bis zur jagdhütte /  aufstieg über breite rinne mit fellen und harscheisen / gipfelrinne mit steigeisen

abfahrt : westrinne

am hochobir schon sehr frühlingshaft und deutlich weniger schnee als im bereich  koschuta , hochstuhl , wertatscha

Anmerkungen:

leider gibt es vom lwd  kärnten ,  oberösterreich , etc. ( ausnahme lwd salzburg ) kein skitouren - forum .

auch sind die stationsdaten ( zumindest meim lwd kt  / karawanken )  nicht so übersichtlich und modern aufbereitet wie beim lwd / st .

wind - und niederschlagsverlauf der letzten tage / wochen schnell abrufen zu können ist aber neben den persönlichen berichten anderer tourengeher  wesentlich zur tourenplanung . 

tip für andere berginteressierte bezüglich karawanken / julische alpen / etc . :

www.mountaininfo.eu

auch die beschreibung dieser tour ( hochobir gipfelrinne ) ist auf letzterer website sehr informativ !

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:westrinne : auch um 14 Uhr noch nicht recht aufgefirnt , erst die letzten 200 hm weich - aber auch bereits sehr steindurchsetzt . abfahrt gerade noch bis zur forststrasse auf 1100 hm möglich . gipfelrinne : dürfte auch in der abfahrt gut gehen , nicht so hart wie der obere teil der westrinne
Wetter:perfekt