Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochschwab Gschödererkar

Hochschwabgruppe So, 20.03.2016 bettinaq am 21.03.2016
Aufstiegsroute:Weichselboden, leider kein Schnee, bis ungef. 1200 Hm zu tragen, Forststrasse wurde leider von den grünen Männchen geräumt
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Unterhalb der Edelbodenalm, kann man anfellen, ab da ausreichende Schneelage, im Kar beste Bedingungen und Richtung Gipfel auch.

teilweise Hart, teilweise Firn 

an den Tag fast kein Wind und keine anderen Tourengeher, ein paar waren am Ringkamp

Noch immer lohnende Tour, wer das Tragen nicht scheut 

Anmerkungen:

Einsamkeit pur! 

Gutes Wirtshaus in Greith, Gasthof Leitner, sowohl für vor der Tour als auch nach der Tour 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:1
Schneequalität:ausreichend, von Firm bis Harn je nach Sonne
Wetter:bestens, trotzdem waren wir am Gipfel alleine