Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark ISSW 2018 Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochschwab- Nordschleife

Hochschwabgruppe So, 4.03.2018 Peter P am 5.03.2018
Aufstiegsroute:Kanlergraben- Weittal- Kellerbrunn- Fleischer Biwak- Gipfel
Abfahrtsroute:Gschödererkar- Edelbodenalm- Bromerleiten- Weichselboden
Touren- bedingungen:

Kanlergraben interessant und lehrreich;- ab Weittal sehr gute Bedingungen. Anstieg und Abfahrt (mit Ausnahme der Steilstufen) durchgängig  mit Schi möglich.

Anmerkungen:

Sehr eindrückliche und einsame Routenkombination! Während der gesamten Tour haben wir keine Menschenseele gesehen.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:3über 1.800m:3
Schneequalität:Bis zum Weittal in den steilen Waldabschnitten bis zu 30cm lockerer Pulverschnee. Ab Weittal teilweise leicht eingewehte und gut zu erkennende Triebschneeinseln, zumeist aber hart und gut tragfähig. Auch im Kellerbrunn wechselt die Situation zwischen abgeblasen und etwas eingeblasen auf Grund des Geländes öfters. Dementsprechend ähnlich gute Abfahrtsbedingungen.
Wetter:Nahezu wolkenlos und fast windstill. Sehr gute Sicht.