Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochschwab

Hochschwabgruppe Mo, 24.04.2017 steverino am 25.04.2017
Aufstiegsroute:Weichselboden 670m - Edelbodenalm - Gschödererkar - Hochschwab 2277m
Abfahrtsroute:in etwa wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee für eine Abfahrt bis nach Weichselboden runter. Zwischen Brunnen und Edelbodenalm sogar genug Schnee für eine Abfahrt durch den Wald. Selbst die hohen Baumstumpfstoamandln entlang der Sommerwegforststraßenabkürzer liegen unterm Schnee, der Wegverlauf ist daher schwer ausmachbar und die Abfahrt sollte man abseits des Jungwaldes machen.

Anmerkungen:

Zachem Forststraßenspuren folgen landschaftliche Schönheiten wink

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Im Schatten Pulver, in der Sonne gegen Mittag rasch nass und stark bremsend werdend. Auf der Hochfläche windgepresst bis harschig. Unterhalb etwa 1000m wird es rasch ausapern, darüber reicht es wohl noch einige Zeit.
Wetter:Sonnig, lebhafter Wind