Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochschwung, Seitnerzinken

Rottenmanner Tauern Di, 5.12.2017 Markus am 6.12.2017
Aufstiegsroute:Oppenberg - Hochschwung- Abfahrt bis zum Abzweiger - Aufstieg Seitnerzinken - Abfahrt Oppenberg
Abfahrtsroute:gleich wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

vom Tal weg schon gute Schneeverhältnisse, auch im ersten steilen Aufschwung im Wald genug Schnee!! Ab einer Höhe von 1200 Meter sehr viel Neuschnee (traumhafte Pulver zum fahren)  die letzten 200 HM aufn Hochschwung sehr sehr windig und abgeblasen! Ski kurz getragen. Abfahrt im Mittelteil einfach nur traumhaft grin

Aufstieg zum Seitnerzinken, auch hier im Mittelteil traumhafte und sichere Verhältnisse!! Ab 1800 Meter wird sehr windig und teilweise abgeblasen!!! Bei einer Höhe von 1900 Meter hielt ich bei einer Querung (30-35 Grad) kurz an, weil mir diese nicht sonderlich sicher erschien!! In diesen Moment ist 30 Meter vor mir das Schneebrett ohne Fremdeinwirkung abgegangen!!

Anmerkungen:

Schneebrett Seitnerzinken

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:2über 1.800m:3
Schneequalität:super Schneeverhältnisse, aber über der Waldgrenze ist es sehr zum aufpassen!!!!
Wetter:leichter Schneefall, Gipfelbereich sehr stürmischer Wind!!!