Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochtor 2369m

Ennstaler Alpen Mo, 30.01.2017 Bergfreund am 31.01.2017
Aufstiegsroute:PP Kölblwirt- Schneeloch-direktanstieg Hochtor
Abfahrtsroute:Wie Aufstieg
Touren- bedingungen:Gestern waren nahezu perfekte Verhältnisse für die Besteigung des Hochtor dem höchsten Berg im Xeis und den gesamten Ennstaler-alpen. Ski Anstieg bis 2050m dann 100hm mit Steigeisen und der Rest bis zum Gipfel Kreuz wieder mit ski. Direkte Abfahrt vom Gipfel möglich.einzig die Rinne von 2150m bis 2050m ist sehr schmal dort ist es ratsam auch in der Abfahrt wieder auf Steigeisen umzurüsten !
Anmerkungen:Zwei Tourengeher waren am 28.01. am Hochtor,sonst den ganzen Winter noch kein Eintrag im Gipfel Buch im Gegensatz zum überlaufen Festkogel.
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:In der Gesamten Flanke des Hochtor ab Ausgang Schneeloch 1800m durchgehend tragfähiger Harschdeckel der gut auffirnte bei der Abfahrt um 12 Uhr. Vom Schneeloch bis ins Tal wechselhafte Verhältnisse aber gut fahrbar.
Wetter:Wolkenlos,selbst am Gipfel nahezu windstill.Gipfelrast über 1 Stunde.