Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochwart 2.210 m

Hochschwabgruppe Sa, 25.02.2017 . in der Natur am 27.02.2017
Aufstiegsroute:Bodenbauer-Häuslalm-Häusltrog-Speikboden-Hochwart Gehzeit ca. 4 1/2 Std, 1.450 hm, ca.13 km
Abfahrtsroute:über Schönbergkar
Touren- bedingungen:

bis zur Häuslalm harter Schmelzharsch, Harscheisen empfehlenswert, danach ebenfalls hart, in den Mulden jedoch einige cm Neuschnee des Vortages. die Hochflächen großteils abgeweht mit teils eisigem Anraum. Schitragen bis zur Einfahrt Schönbergkar erforderlich. im Schönbergkar gute Abfahrtbedingungen. Schattseitig in den Mulden nordöstlich des Türndl etwas eingewehter Pulver gut zu fahren, über und unter der Hundswand Firn. Die Forststrasse bis zum Bodenbauer noch durchgehend zu fahren, jedoch schon sehr wenig Schnee.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harschdeckel, Pulver, Firn von allem etwas dabei
Wetter:anfangs noch bewölkt und kühl, ab Mittag dann sehr sonnig doch über 1500 m nicht aufgefirnt, harter tragender Harschdeckel