Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hochwart (2210m) und Zagelkogel (2255m)

Hochschwabgruppe Do, 11.05.2017 Stifi am 11.05.2017
Aufstiegsroute:Bodenbauer - Rauchtal - Hochwart - Zagelkogel
Abfahrtsroute:Zagelkar - Büro
Touren- bedingungen:

Wer das Skitragen bis auf etwa 1500hm nicht scheut, findet noch immer gute Bedingungen. Abfahrt Hochwart nach SO in die Senke war um kurz vor 09:00Uhr ideal. Einfahrt Zagelkar um 09:30Uhr war zu spät und so schon etwas tief. Unten raus im flacheren Teil dafür noch herrlichen Firn. Abschnallen leider schon wieder bei der Querung Richtung Wanderweg. Im Trawiestal noch letzte Firnreste.

Anmerkungen:

Einfahrt Zagelkar sehr stark überwechtet und nicht ungefährlich wegen möglichem Wechtenbruch. Lawinenknollen im unteren Bereich erschweren die Abfahrt etwas. Auch am frühen morgen schon etwas Steinschlag vom Beilstein.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:tragfähiger Harschdeckel im Rauchtal, Butterfirn am Hochwart, schnell tief werdender Schnee im Zagelkar
Wetter:sonnig, warm, kaum Wind