Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hohe Zölz SO-Flanke

Eisenerzer Alpen Sa, 22.02.2020 B.u.K-Team Kraubath/St.Stefan am 22.02.2020
Aufstiegsroute:PP Krumpen - Zölzalm - Garschtl - direkter Gipfelanstieg
Abfahrtsroute:1.SO Rinne
Touren- bedingungen:

Perfekte Bedingungen: Aufstieg/Abfahrt auf unten geringer aber ausreichender Schneelage bis zum Auto möglich. Ab der Zölzalm gute Schneehöhe. Max. 15 cm Pulver auf harter Altschneedecke im Aufstieg - bei der Abfahrt um 10 Uhr bereits in Umwandlung.

Anmerkungen:

Wenn man den Untergrund der Flanke vom Sommer kennt, weiß man, dass diese Tour nur bei absolut sicherer Lawinenlage möglich ist. Grundlawinen bei Wärme und Absturzgefahr da im unteren Bereich eine 100Hm Felsstufe die gesamte Flanke abschließt - wir mussten lange auf diese Flanke warten....

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:1
Schneequalität:Pulver auf hartem Untergrund
Wetter:Anfangs bewölkt - ab ca. 8 Uhr wolkenlos und windstill