Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hoher Nock, 1963m, Sengsengebirge

OÖ. Voralpen Fr, 22.03.2019 Florian Winner am 22.03.2019
Aufstiegsroute:JH Rettenbach, Budergraben
Abfahrtsroute:Budergraben bis nach unten
Touren- bedingungen:

Mind. die ersten 20 min muss man die Schi tragen. Wir haben bis nach der Querung, Höhe 1020, in den Budergraben getragen, um mehrmaliges abschnallen zu vermeiden. Danach perfekte Aufstiegsbedingungen. Tragender Harschdeckel bis oben. Am Gipfelhang, die letzten 30 Hm, rutscht der letzte nasse Neuschnee in einer Dicke von 5-10 cm noch leicht ab.

Gipfel 11:00, Abfahrt ca. 11:30 perfekter Firn. Sind den Budergraben ganz abgefahren. Stellenweise über große Lawinenknollen. Das Gestrüpp am Ende verlangt mühsames Durchkämpfen mit Schi am Buckel. Dennoch besser als die Aufstiegsvariante.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:1über 1.800m:2
Schneequalität:Harschdeckel, Firn
Wetter:wolkenlos, warm