Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hoher Sonnblick 3106m/Goldberggruppe

Salzburg Di, 28.03.2017 shorty the. am 28.03.2017
Aufstiegsroute:Kolm Saigurn-Goldbergkees-Hoher Sonnblick 3016
Abfahrtsroute:Abfahrt am südlichen Rand des Goldbergkees, weiter wie Aufstieg.
Touren- bedingungen:

Vom Naturfreundehaus weg bis auf den Gipfel des Hohen Sonnblick ausreichend, wenn auch nicht übermäßig Schnee. Nach einer klaren, kalten Nacht war der Sulzschnee hart gefroren und die Schneedecke recht kompakt. Hinter dem Naturfreundehaus die Harscheisen anlegen und erst beim Radhaus wieder ablegen, die Steilstufen sind eisig/hart gefroren. Ab ca.2200m Schmelzharsch und Windharsch. Die Abfahrt hatte heute sehr wechselnde Schneebedingungen, kompakter Harsch, Bruchharsch bis eisig/harten Schmelzharsch.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Sulzschnee, Schmelzharsch, Windharsch
Wetter:Strahlender Sonnenschein, warm bei wenig Wind.