Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Hoher Tenn (Schneespitz)

Salzburg Sa, 20.04.2019 Reist am 23.04.2019
Aufstiegsroute:Wimmbauer bei Fusch (Auffahrt bis zur bzw. parken bei der letzten Kehre vor dem Hof möglich)-Schmalzgrube-Zwingkopf-Schneespitz
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Diese Tour hat alle Eigenschaften, mit denen man auch am Karsamstag nicht das Gefühl hat, einen Massensport zu betreiben, nach fast einer Woche Schönwetter noch unverspurten Pulver vorfindet und genug Platz auf dem Gipfel hat: 1) 2400Hm von ca 900 auf 3317m (angeblich die längste Skitour der Ostalpen ohne Übernachtungsmöglichkeit am Weg), 2) unten Ski tragen (etwa von 900 auf 1200m), 3) am Grat zwischen Zwingkopf und Schneespitze nochmals zu Fuß gehen. Bis auf das Skitragen im unteren Bereich waren die Bedingungen ideal: in der Schmalzgrube bis zur Grundalm gab es perfekten Firn, am nordseitigen Gipfelhang vom Zwingkopf in die Schmalzgrube noch lockeren Pulver, und der Grat zum Schneespitz war in einer ausgetretenen Spur gut ohne Steigeisen begehbar (auch wenn so gut wie alle mit Steigeisen gehen). Aufgrund der zahlreichen Ski-Höhenmeter lohnt sich die Tour sicher noch länger (besonders mit MTB).

Anmerkungen:

Das war die Krönung von fünf Tagen Sonne, Pulver und Firn in den Tauern, getrübt nur durch den Tod von Auer, Lama & Roskelly. Ich kann mich nicht erinnern, zu Ostern jemals so gutes Wetter gehabt zu haben... Aber: die Saison ist hoffentlich noch nicht zu Ende.

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harsch/Firn & Pulver
Wetter:Sonne, warm, leichter Wind am Grat und am Gipfel