Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Jassing-Sonnschien-Polstersattel-Lang Eibl Schlucht-Griesstein

Hochschwabgruppe Mi, 24.02.2016 da oide neiwoida am 25.02.2016
Aufstiegsroute:Jassing-Sonnschien-Polstersattel-Lang Eibl Schlucht(1400m)-Griesstein-Polstersattel-Sonnschien-Jassing
Abfahrtsroute:wie Aufstieg
Touren- bedingungen:

Vom Polstersattel in den Fenstertrog schlechte Sicht, Sattel noch im Nebel und leichter Schneefall. Abfahrt in die Lang Eibl Schlucht nur bis auf 1400m lohnend, ab da nur mehr Lawinenkugeln,(sehr hart) kaum fahrbar. Von hier wieder aufgestiegen da eine weitere Abfahrt sinnlos erschien.
 

Anmerkungen:

Leider muß man die Ski wieder den halben Schinda rauftragen. Abfahrt auf der Straße mit 2 kurzen Unterbrechungen bis zum Sonnschienbach möglich.Sonnschienhütte außer Montag (Ruhetag) immer offen
 

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Polstersattel nordseitig in den Fenstertrog und Lang Eibl Schlucht mit leichter Neuschneeauflage, abgewehte Stellen hart. Griesstein und Polsterkar sehr schön zu fahren, 5cm Neuschnee auf tragenden Untergrund
Wetter:Beim Start noch windig, leichter Schneefall und schlechte Sicht, im laufe des Tages immer besser. Die Sonne kommt und der Wind schläft ein