Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Josersee-Sackwiesenalm-Häuslalm

Hochschwabgruppe Mi, 2.01.2019 Karl-Heinz Graß am 3.01.2019
Aufstiegsroute:Vom Bodenbauer über Hainzleralmweg zur Joseralm und zum Josersee, weiter über die Schafmauer zur Sackwiesenalm und schließlich zur Häuslalm.
Abfahrtsroute:Abfahrt von der Häuslalm durch den Wald zum Bodenbauer.
Touren- bedingungen:

Ab Joseralm keine Tourenspur, unberührte Natur!! Sehr konditionsfordernd, teilweise bis 50 cm Triebschnee kombiniert mit steilem Gelände und keiner Spur. Trotzdem sehr lohnend wegen der unberührten Natur und der Abfahrt in feinstem Pulver. Sehr starke Windböen kombiniert mit anhaltendem Schneefall. Oberhalb von 1500 m sehr ungemütlich und nahezu keine Sicht. Derzeit in diesem Gebiet ausnahmslos unter Baumgrenze bleiben und Steilhänge nicht befahren - große Lawinengefahr aufgrund der massiven Triebschneeablagerungen!!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:3über 1.800m:4
Schneequalität:Triebschnee, Pulver
Wetter:Starker Wind u anhaltender Schneefall. Kalt!