Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Karlhochkogel (Hochschwab)

Hochschwabgruppe So, 31.03.2019 Reist am 3.04.2019
Aufstiegsroute:Seewiesen-Dullwitz-Karlhochkogel-Abfahrt in den Karlgraben-Aufstieg Karlhochkogel-Dullwitz-Seewiesen
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Der Sommerparkplatz war leider noch nicht erreichbar, somit war um die 20min Ski tragen angesagt. Im Aufstieg am besten über den Trawiessattel gehen weil weniger steil, bei der Abfahrt erkennt man die direkte Einfahrt an einem leichten Rinnen-Ansatz am Plateau, deutlich rechts vom Trawiessattel (siehe Foto mit Markierung). Diese Rinne ist derzeit ohne Unterbrechung fahrbar (am Felsdurchlass geschätzte 48 Grad steil!). Die Abfahrt vom Karlhochkogel war vor 12 sehr gut. Im Karlgraben und im Voisthalergassl sind sonnseitig bereits große Naßschneelawinen bis in den Aufstiegsbereich abgegangen, weitere Abgänge sind möglich!

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Harsch am Morgen, Firn ab Mittag, nur in der Nord-Einfahrt in die Dullwitz ein Gemisch aus Pulver und Harsch (griffig)
Wetter:Sonnig, warm, leichter Wind am Gipfel