Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Koralpe

Koralpe Sa, 18.02.2017 Franz am 18.02.2017
Aufstiegsroute:1. Talstation Hipfllift - Bergstation Hipflift - Steinschneider - Gr. Speikkogel 2. Talstation Hipfllift - Bergstation Hipflift - Steinschneider
Abfahrtsroute:1. vorbei am Koralmschutzhaus und danach entlang der Pisten 2. in etwa wie Aufstieg 2.
Touren- bedingungen:

Es gibt kein schlechtes Skitourenwetter wenn....

....man dorthin fährt, wo die Sonne scheint wink))

weil im Norden die Staubewölkung bis zur Gleinalm gereicht hat, bin ich in Richtung Sonne ausgewichen; der Neuschneezuwachs hat sich auch auf der Koralm in Grenzen gehalten, zudem ist der flockige Zuwachs ziemlich vom Wind verblasen worden

Anmerkungen:

mehr zur Tour bald unter:  www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:dünne Neuschneeauflage auf (großteils präparierter) Altschneedecke
Wetter:anfangs aufgelockert und etwas windig; während des 2. Anstiegs hat sich der Wind komplett gelegt, es hat aber etwas zugezogen und sogar leicht geflankerlt; der Gr. Speikkogel war die meiste Zeit in einer angestauten Wolke verborgen