Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Koralpe

Koralpe Sa, 1.12.2018 Franz am 2.12.2018
Aufstiegsroute:1. Kassengebäude-Hipfllift-Steinschneider-Gr. Speikkogel; 2. Hipfllift-Steinschneider
Abfahrtsroute:wie Aufstieg mit kurzem Wiederanstieg zum Steinschneider bei der ersten Abfahrt
Touren- bedingungen:

Noch nicht wirklich ausreichende Schneelage  für eine lohnende Skitour; einzig entlang der Verwehungszäune gute Bedingungen. Auch die Zubringerstraße zur Radarstation laut Auskunft von aufsteigenden Tourenkollegen erst ab dem Schranken mit annähernd durchgehender Schneeauflage versehen; daher gleich wieder über den Steinschneider abgefahren


 

Anmerkungen:

Manchmal ist der Bewegungsdrang und die Vorfreude auf die neue Tourensaison größer als das Ausmaß der für die Ausübung dieses Sports grundsätzlich erforderlichen rutschbaren Unterlage. Aber trotzdem ist es eine passable Skitour geworden. Mein angeschnallter "Barney" (Geröllheimer) hat sich jedenfalls sehr über seinen bestimmungsgemäßen Einsatz gefreut

mehr dazu bald unter www.schittertour.at

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:10 cm Pulver ohne Untergrund dort wo er liegen geblieben ist bzw. windgepresster, meist tragfähiger Harschdeckel auf den Wechten entlang der Verwehungszäune
Wetter:viel besser als erwartet; kaum Wind