Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kragelschinken 1845m, Plöschkogel 1668m

Eisenerzer Alpen Do, 18.01.2018 shorty the. am 18.01.2018
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau-Teicheneggsattel-Kragelschinken-Kohlleitenalm-Plöschkogel-Eisenerzer Ramsau
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee vom Parkplatz weg, je nach Höhenlage und Geländeausrichtung  bis zu 60cm lockerer ungebundener oder gebundener Neuschnee, und teilweise mächtige Triebschneeablagerungen. Die Bindung zwischen Altschnee und Neuschnee/Triebschnee ist teilweise sehr schlecht!

Anmerkungen:

Im steilen Gelände mit der Ausrichtung Nord bis Ost reicht derzeit eine geringe Zusatzbelastung aus um ein Schneebrett auszulösen!

persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Verharschter Altschnee, Neuschnee 20-40cm, Triebschnee.
Wetter:Anfangs dichte Bewölkung, Nebel, Schneefall und stürmischer Wind. Im Verlauf der Skitour Nebelauflösung, nachlassender Schneefall und zunehmend sonniges Wetter mit Temperaturanstieg.