Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kragelschinken 1845m, Plöschkogel 1668m

Eisenerzer Alpen Fr, 14.02.2020 shorty the. am 14.02.2020
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau – Teicheneggsattel – Kragelschinken – Kohlleitenalm – Plöschkogel – Lasitzen - Eisenerzer Ramsau
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee vom Parkplatz weg um problemlos mit Ski aufsteigen und abfahren zu können. Die Abfahrt vom Kragelschinken runter zur Kohlleitenalm war heute meine beste Tiefschneeabfahrt dieses Winters! Auch vom Plöschkogel runter in die Lasitzen war heute gut fahrbarer Tiefschnee.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Kompakte Altschneedecke, Neuschnee ca.15cm( abhängig von Höhenlage und Windeinfluss auch mehr), Windharsch, Triebschnee.
Wetter:Zumeist Schnee und Graupelschauer, bewölkt, nebelig, etwas Wind bei zunehmend milden Temperaturen.