Lawinenwarndienst Steiermark

Logo: Join us on Facebook Logo: Lawinenwarndienst Steiermark Logo: Das Land Steiermark

Jetzt einen neuen Beitrag erstellen

Kragelschinken 1845m, Plöschkogel 1668m

Eisenerzer Alpen Mo, 7.03.2016 shorty the. am 7.03.2016
Aufstiegsroute:Eisenerzer Ramsau-Teicheneggsattel-Kragelschinken-Kohlleitenalm-Plöschkogel-Eisenerzer Ramsau
Abfahrtsroute:
Touren- bedingungen:

Ausreichend Schnee ab ca 1400m, unter 1400m ist die Schneedecke sehr bescheiden, aber es reicht aus um diese Tour halbwegs vom Parkplatz weg machen zu können. Die Abfahrt vom Kragelschinken Richtung Kohlleitenalm war heute in pulvrigen Tiefschnee herrlich. Vom Plöschkogel ebenso gut bis ca.1400m, darunter geht’s halt mit etwas übersichtigen Verhalten im Gelände.

Anmerkungen:
persönliche Einschätzung:unter 1.800m:über 1.800m:
Schneequalität:Neuschnee <15cm, teilweise trifft man auf deutlich größere Neuschneemengen in Bereichen die vom Wind eingeweht sind!
Wetter:Anfangs Schneeschauer, bewölkt, nebelig nahezu Windstill.